16. Auflage des StVO Kommentars im September 2018!

Jetzt auch als E-Book!

Die Rechts- und Vorschriftenlage im Straßenverkehr ändert sich – nicht schnell aber beständig. Ende September 2018 wird daher die vollständig überarbeitete und erweiterte 16. Auflage unseres bewährten und hoch anerkannten Kommentars zur Straßenverkehrs-Ordnung (StVO) einschließlich der VwV-StVO erscheinen. Sie berücksichtigt die aktuellen straßenverkehrsrechtlichen Vorschriften auf dem Rechtsstand August 2018.

In die 16. Auflage eingearbeitet wurden insbesondere:

  • die mit der 53. Verordnung zur Änderung straßenverkehrsrechtlicher Vorschriften vom 6.10.2017 erfolgte Ausdehnung des bisherigen Handyverbots auf die Bedienung aller Kommunikations-, Informations- und Organisationsgeräte während der Fahrt,
  • die Einführung eines Verhüllungsverbots für Fahrzeugführer,
  • die Präzisierung der Fahrbahnquerung für Fußgänger,
  • die Anpassung des Sonn- und Feiertagsfahrverbots sowie die Darstellung bestimmter Streckenverbote auf Verkehrszeichentafeln in der Anlage 2 StVO. Für Wohnmobilfans bleibt es leider bei der Tempoanhebung für Fahrzeuge bis 7,5 t, aber keine Erweiterung auf Lkw-Überhol- oder Verkehrsverbote über 3,5 t.
  • die Aktualisierung der VwV-StVO mit der Beschränkung des Großraum- und Schwerverkehrs auf unabweisbare Fälle der Polizeibegleitung, der Vorschriften für eine erleichterte Anordnungskompetenz von Tempo 30-Zonen sowie dem Abdruck der neuen Zusatzzeichen aufgrund des neuen Verkehrszeichenkataloges der BASt (VzKat) sowie
  • das 52. Gesetz zur Änderung des StGB mit dem das „Gafferunwesen“ bei Verkehrsunfällen eingedämmt und die Behinderung der Hilfeleistenden unter Strafe gestellt wird.

Hervorzuheben sind außerdem die Beschränkung der Winterreifenverpflichtung auf Reifen mit dem Alpinsymbol, die einprägsamere Regelung für die Rettungsgasse nebst einer deutlichen Anhebung der Sanktionen für Verstöße sowie die Erweiterung der Anordnungskompetenz für Tempo 30-Zonen auf Hauptverkehrsstraßen im Einzugsbereich sozialer und kultureller Einrichtungen und die Verlagerung des Verbots für die Durchführung und Teilnahme ungenehmigter Kraftfahrzeugrennen auf die Strafnorm des § 315d StGB.

Durch die zahlreichen farbigen Grafiken und Tabellen zu spezifischen und häufig gestellten verkehrsrechtlichen Fragestellungen, seinen übersichtlichen Aufbau, das umfangreiche Stichwortverzeichnis sowie die ausführlichen Kommentierungen bleibt das bewährte Standardwerk eine unentbehrliche Informationsquelle für die tägliche Praxis von Gerichten, Rechtsanwälten, Verkehrs- und Polizeibehörden, Fahrschulen und Technischen Prüfstellen.

Der Kommentar ist nun auch als E-Book für unseren KV-Reader erhältlich und im Paket „Druckwerk mit E-Book-Lizenz“ mit 25 % (auf die Lizenz) rabattiert. Bei Interesse am E-Book schicken Sie bitte eine kurze E-Email an s.hank@kirschbaum.de.

Wenn Sie die 16. Neuauflage bestellen möchten, dann schicken Sie uns bitte eine kurze E-Mail an info@kirschbaum.de oder bestellen Sie in unserem Online-Shop.

10.07.2018